April 27, 2016

Wege in die Lebenskraft

Wie oft hören Therapeuten: „Ich bin so müde; ich kann mich zu gar nichts aufraffen; es ist gar keine Kraft und keine Begeisterung in mir.“ – Und wenn man Statistiken glauben kann, so sind 30 Prozent aller Menschen in der westlichen Welt Burnout-gefährdet.

Dieses Seminar will grundlegende Erkenntnisse vermitteln über die Bedeutung der Lebenskraft in uns, die Gründe warum wir Lebenskraft verlieren, wie Lebenskraft regeneriert werden kann und welche Möglichkeiten es gibt, trotz herausfordernder Lebenssituationen in eine stabile energetische Situation zu kommen.

„Ich habe ausreichend Energie, um mit meinem Leben fertig zu werden“, hören wir selten. Zum Unterschied von den klaren Begriffsbestimmungen von Prana und Qi im asiatischen Raum wird in der westlichen Welt, die schulmedizinisch dominiert ist, auf die Bedeutung der Lebenskraft auch zur Bewältigung von Krankheiten nicht hingewiesen. Das brennende innere Feuer, das uns wärmt und nährt, das klare helle Licht in uns, das uns den Weg weist, soll bei diesem Seminar erfahren werden.

Allgemeine Informationen

Seminarort Wien: Albert Schweitzer Haus, Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien
Seminarzeit: Das Seminar beginnt jeweils um 10:00 Uhr und endet um 16:30 Uhr.

Nächster Termin: 23. – 24. September 2017

Anmeldung und weitere Informationen: Telefonisch unter 01/4785550 oder per email an ordination@jakesz.com.

Die Anzahl der Teilnehmer ist limitiert, wir ersuchen um rechtzeitige Anmeldung!